Ob Robert Schumann, Rainer Maria Rilke oder Caspar David Friedrich - viele bedeutende Künstler, Musiker und Schriftsteller waren im Laufe ihres Lebens von einer psychischen Erkrankung betroffen. Dennoch, oder vielleicht gerade deswegen, waren sie wegweisend für unsere Kultur und haben einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft geleistet. Gleichzeitig spielt der künstlerische Bereich auch in der Therapie und Rehabilitation von psychisch Kranken eine wichtige Rolle.

2. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit vom 06. bis 12. Oktober 2008 präsentierte in diesem Jahr ein unterhaltsames und informatives Programm mit über 130 Veranstaltungen. In zahlreichen Kunstaustellungen, Lesungen, Filmen, Konzerten und Informationsveranstaltungen wurde das Motto der diesjährigen Aktionswoche „Seelische Gesundheit im Zeichen von Kunst & Kultur“ aufgegriffen. Tage der offenen Tür, Workshops und offene Sprechstunden boten einen Einblick in das vielseitige Angebot der Berliner Einrichtungen und Initiativen zur Prävention, Therapie und Rehabilitation.

Download veranstaltungskalender2008-berlin.pdf (773.54 KB)

Archiv Veranstaltungskalender 2008