Die „Berliner Woche der Seelischen Gesundheit“ findet jedes Jahr rund um den internationalen Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober statt. Eine Woche lang sind Bürger und Bürgerinnen in Berlin eingeladen, die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung zu erkunden. Ziel aller Veranstaltungen ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen. Ob Vorträge, Workshops, Schnupperkurse, Fachtagungen oder Kunstaustellungen – alle Veranstaltungen tragen dazu bei, Berührungsängste abzubauen und vor allem Betroffene sowie deren Angehörige einzubinden.

Weiterlesen ...


Grußwort von Mario Czaja, Senator für Gesundheit und Soziales

Mario Czaja, Senator für Gesundheit und SozialesSehr geehrte Damen und Herren,
liebe Berlinerinnen und Berliner,

10 Jahre „Berliner Woche der seelischen Gesundheit“, ein Erfolg für unsere Stadt. Seit nunmehr 10 Jahren stellen wir Fragen rund um die psychische Gesundheit für eine Woche in den Fokus.

In den vergangenen Jahren haben wir uns mit vielen unterschiedlichen Aspekten der seelischen Gesundheit beschäftigt, haben deutlich gemacht, dass uns allen dieses Thema begegnen kann; in der Familie, im Freundeskreis, in der Nachbarschaft, im Arbeitsleben.

Wir haben erfahren, dass erhöhter Stress bereits in der Kita unsere Kinder belastet: Dies setzt sich mit zunehmenden Leistungsdruck in der Schule und auch im Berufsleben fort.

In diesem Jahr beleuchten wir erstmals explizit das Thema „Körper und Seele“. Bereits in der Antike war klar, dass Körper und Seele untrennbar sind:

Grußworte



Für die Organisation der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit haben sich sechs Partner zusammengeschlossen. Sie werden unterstützt von den Psychiatrie-Koordinatoren der Bezirke.

Der Initiatorenkreis


Die Berliner Woche der Seelischen Gesundheit ist zu einem festen und bedeutsamen Termin im Berliner Veranstaltungskalender geworden, um über psychische Erkrankungen, der damit verbundenen Stigmatisierung der betroffenen Menschen und die Berliner Hilfeangebote aufzuklären und zu informieren. Unkompliziert und vielfach kostenlos können sich die Bürgerinnen und Bürger Berlins im Rahmen der Aktionswoche der seelischen Gesundheit über das umfangreiche Angebot zu Prävention, Therapie und Rehabilitation von Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen informieren. Dem Fachpublikum bietet die Aktionswoche eine Möglichkeit zum Austausch und zur Fortbildung.

Über Ihr Engagement, die Berliner Woche der Seelischen Gesundheit finanziell zu unterstützen, würden wir uns sehr freuen.
Ihr Firmenlogo würde auf allen Informationsmaterialien zur Aktionswoche erscheinen und so Ihr Engagement für die Anliegen der Berliner Woche und die betroffenen Bürgerinnen und Bürger deutlich sichtbar machen. Sollten Sie Interesse haben, dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!

An dieser Stelle danken wir herzlich den Unterstützern der 10.Berliner Woche der Seelischen Gesundheit

Die Unterstützer



An dieser Stelle danken wir den über 130 Veranstaltern der diesjährigen Berliner Woche der Seelischen Gesundheit!!

Besuchen Sie auch die Seiten der Veranstalter des Programms 10. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit und informieren Sie sich über deren Tätigkeiten und Ziele.

Die Veranstalter