Die „Berliner Woche der Seelischen Gesundheit“ findet jedes Jahr rund um den internationalen Tag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober statt. Eine Woche lang sind Bürger und Bürgerinnen in Berlin eingeladen, die vielfältigen ambulanten und stationären Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung zu erkunden. Ziel aller Veranstaltungen ist es, über psychische Krankheiten aufzuklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzuzeigen und die Diskussion anzuregen. Ob Vorträge, Workshops, Schnupperkurse, Fachtagungen oder Kunstaustellungen – alle Veranstaltungen tragen dazu bei, Berührungsängste abzubauen und vor allem Betroffene sowie deren Angehörige einzubinden.

Weiterlesen...

Aktuelles aus Berlin

Haben Sie Ihre Veranstaltung für die 11. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit schon angemeldet? Wenn nicht, haben Sie jetzt noch die Möglichkeit. Wir haben die Anmeldefrist für das gedruckte Programmheft bis zum 17.7. verlän...
Im Fokus: „Seelische Gesundheit in der digitalen Welt“ Das Thema der 11. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit steht fest. Eine Woche lang, vom 9.-15. Oktober 2017 möchten wir wieder Berlin- und bundesweit ein Zeichen für...

ABSG Poster 20 06 2017 web ohne Sponsoren

Berliner Woche

Machen Sie mit bei der 11. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit! Melden Sie Ihre Veranstaltung jetzt an. Letzter Anmeldeschluss für unsere gedruckte Programmbroschüre ist der 17. Juli 2017!

Archiv

Hier finden Sie Veranstaltungen und Veranstalter der vergangenen Berliner Aktionswochen.

Im Fokus

Welttag der seelischen Gesundheit

Logo World Mental Health Day 2016Für eine Gesellschaft, die offen und tolerant mit psychischen Erkrankungen umgeht.

Jedes Jahr am 10. Oktober

www.wfmh.global/wmh-day

Fotolia_111392044_Subscription_Monthly_XXL_klein_Website.jpg

Unterstützen Sie uns!

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende die Berliner Woche der Seelischen Gesundheit noch bekannter zu machen!

Mehr erfahren...

Gefördert von

Gefördert von Aktion Mensch und der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales