E-MailDruckenExportiere ICS

Tiergestützte und tiergeschützte Interventionen am Beispiel Hund.

Veranstaltung

Titel:
Tiergestützte und tiergeschützte Interventionen am Beispiel Hund.
Wann:
Mi, 14. Oktober 2015, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Wo:
Tiergarten - Berlin,
Kategorie:
Veranstaltungskalender 2015

Beschreibung

Tiergestützte und tiergeschützte Interventionen am Beispiel Hund.
Informationsveranstaltung
14.10.201510:00 - 12:00 Uhr  
Kurzbeschreibung:

Überblick über tiergestützte und tiergeschützte Interventionen mit unterschiedlichem Klientel in und außerhalb der Beratungsstelle.
Wie kann die psychosoziale Arbeit mit Hund unter Berücksichtigung der drei Arten von Prävention wirken.

  1. Primäre Prävention
  2. Sekundäre Prävention
  3. Tertiäre Prävention
  4. Anschließende Diskussion bzw. es können gerne Fragen gestellt werden.
    TeilnehmerInnenzahl begrenzt auf 12
    Personen Bitte keine eigenen Hunde mit bringen. Begrenzte Räumlichkeiten.

  Veranstalter:Bettina Kielhorn und Sonja Nestlinger
 Ort:Gegenwind, Beratungsstelle für politisch Traumatisierte
EG, Ladenwohnung - Beratungsstelle
Bredowstrasse 36
Berlin – Tiergarten
 Zielgruppe:Veranstaltung für das breite Publikum
 Referenten:
  • Sonja Neslinger
  • Bettina Kielhorn
 Anmeldung:Anmeldung erforderlich bei/unter:
Tel: 398 798 11, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Eintritt:Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos
 Anfahrt:U Turmstr. bzw. Birkenstrasse, Bus TXL, 123 und S Bellevue
 Ansprechpartner:Bettina Kielhorn und Sonja Nestlinger
Dipl. Soz.Päd Bettina Kielhorn
Telefon: 398 798 11/2
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
  


Veranstaltungsort

Standort:
Tiergarten
Stadt:
Berlin