Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, Frau Katrin LompscherSehr geehrte Damen und Herren, liebe Berlinerinnen und Berliner,

ich freue mich, Ihnen das Veranstaltungsprogramm für die 4. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit präsentieren zu können. Rund um den internationalen Tag der seelischen Gesundheit, der jedes Jahr am 10. Oktober stattfindet, laden die Veranstalter dazu ein, sich mit den Themen seelische Gesundheit und seelische Erkrankung zu beschäftigen - sich zu informieren, Hilfsangebote kennen zu lernen und sich unterhalten zu lassen. Viele der über 140 Veranstaltungen stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Seelische Gesundheit in der Arbeitswelt".

Die Krankenkassen weisen uns immer öfter und immer deutlicher darauf hin, dass die Zahl der Krankheitstage aufgrund einer seelischen Erkrankung stetig zunimmt und psychische Krankheiten zu einem der Hauptgründe für Arbeitsunfähigkeit und Frühberentung werden. Aber es stellt sich auch die andere Frage, was geschieht mit Menschen, die vom Arbeitsprozess ausgeschlossen werden? Auch hier wissen wir inzwischen, dass Arbeitslosigkeit ein hohes Risiko für eine gesunde Seele ist.

Ich lade Sie herzlich ein, sich mit diesem wichtigen Thema zu beschäftigen, denn es geht uns alle an.

Mein besonderer Dank gilt den Initiatorinnen und Initiatoren dieser Aktionswoche genauso wie den vielen engagierten Veranstaltern, die meist ehrenamtlich zum Gelingen beitragen! Diesen Dank verbinde ich mit dem Wunsch, dass überall dort, wo es seelische Probleme gibt, sich Menschen aufmachen, ihre Scheu überwinden und den Hilfebedürftigen auch persönlich zur Seite stehen.

In diesem Sinne wünsche ich der 4. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit viel Zuspruch und Erfolg und Ihnen, liebe Berlinerinnen und Berliner, interessante Veranstaltungen und neue Erkenntnisse

Ihre


Katrin Lompscher