Cover 10. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit
Die Berliner Woche der Seelischen Gesundheit feiert ihr zehnjähriges Jubiläum!

Vom 10. bis 16. Oktober 2016 bieten wieder über 150 Veranstalter allen Interessierten die Möglichkeit, die vielfältigen psychiatrischen und psychosozialen Angebote in der Hauptstadt kennenzulernen.

In der 10. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit steht das Thema „Körper und Seele“ im Fokus.
In Workshops, Vorträgen, Ausstellungen, Konzerten, Filmvorführungen und weiteren Veranstaltungen sollen neue Entwicklungen der Psychosomatik vorgestellt und der Dialog über Zusammenhang und Wechselwirkungen körperlicher und seelischer Krankheitssymptome eröffnet werden.

Download veranstaltungskalender2016-berlin.pdf (983.50 KB)

Archiv Veranstaltungskalender 2016


Zum 10. Geburtstag der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit veranstaltete das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit eine öffentliche Auftaktveranstaltung in der Berliner Urania. Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffen eröffnete den Abend mit einem spannenden Vortrag über „Sport und Psyche“ und ihre positiven Erfahrungen mit Mentaltraining.

Auf dem Programm standen außerdem weitere Vorträge von medizinischen Fachexperten wie Dr. Achim Kürten, Leiter des Zentrums für Traditionelle Chinesische und integrative Medizin am St. Hedwig-Krankenhaus und Dr. Mazda Adli, Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und bekannter Stressforscher. Er stellte den Zuhörern aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema „Stress and the City - psychische Gesundheit in der Großstadt“ vor.

Weiterlesen ...


Im Fokus: „Körper und Seele“

Termin: 10. Oktober bis 16. Oktober 2016

Körper und Seele sind eine Einheit. All unsere Gedanken und Gefühle werden von körperlichen Reaktionen begleitet und beeinflussen sich gegenseitig. So kommt es z.B. bei Angst und Stress zu Herzrasen und Schweißausbrüchen oder - im Gegenzug - können positive Gedanken und Gefühle Entspannung und einer höhere Widerstandskraft bewirken.

Häufig wollen Betroffene nicht glauben, dass ihre körperlichen Beschwerden von psychischen Ursachen wie Ängste, Depressionen, Burnout herrühren. Chronische Angstzustände und langandauernde persönliche Probleme und Krisen können zu psychosomatischen Erkrankungen führen. Umso wichtiger, dass die verschiedenen Disziplinen in der Behandlung und zum Erhalt der Seelischen Gesundheit hier eng zusammen arbeiten.

Darauf will die 10. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit im Jubiläumsjahr 2016 ihren Fokus setzen. Start der Aktionswoche, die auch im gesamten Bundesgebiet stattfindet, ist wieder der 10. Oktober, der internationalen Tag der Seelischen Gesundheit. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, eine Woche lang die vielfältigen Angebote der stationären wie ambulanten psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in der Stadt zu erkunden.

Wir informieren Sie hier über alle Veranstaltungen, sowohl in Berlin wie auch bundesweit, und werden den Veranstaltungskalender nach und nach füllen.

Bleiben Sie dran, seien Sie dabei, machen Sie mit!

Spenden sind herzlich willkommen!