E-MailDruckenExportiere ICS

Geschützter Arbeitsbereich - eine sinnvolle Strategie, im Arbeitsleben Fuß zu fassen

Veranstaltung

Titel:
Geschützter Arbeitsbereich - eine sinnvolle Strategie, im Arbeitsleben Fuß zu fassen
Wann:
Mi, 10. Oktober 2018
Wo:
Neukölln - Berlin,
Kategorie:
Vortrag mit Diskussion

Beschreibung

Vortrag mit Diskussion
Themenbereich: „Gestresste Gesellschaft - Was tun?“

Geschützter Arbeitsbereich - eine sinnvolle Strategie, im Arbeitsleben Fuß zu fassen

Neue Arbeitsformen: geschützte Werkstattarbeitsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt oder in betriebsintegrierten Gruppen

Zielgruppe:

Veranstaltung für das breite Publikum

Kurzbeschreibung:

Geschützte Arbeitsplätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt und in betriebsintegrierten Gruppen - eine sinnvolle Strategie für psychisch erkrankte Menschen, ins Arbeitsleben zurückzukehren und sich dort zu etablieren. Ohne Druck. Ohne Stress. Dafür mit jahrelang bewährter professioneller Unterstützung des Integrationsmanagements der BWB.

Referenten:

  • Jens Jannasch

Veranstalter:

Termin:

10.10.2018, 14:00 -

Ort:

WAH Werkstatt am Hafen
Lahnstr. 3
12055 Berlin
Schulungsraum

Anmeldung:

Keine Anmeldung erforderlich

Eintritt:

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei

Anfahrt:

Ringbahn S-Bhf. Sonnenallee, Bus 377 Neuköllnische Brücke

Ansprechpartner:

Bert Kasimir
Telefon: 390 965 83
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsort

Standort:
Neukölln
Stadt:
Berlin