E-MailDruckenExportiere ICS

Neue Wege gehen durch Naturerfahrung und sensible Achtsamkeit

Veranstaltung

Titel:
Neue Wege gehen durch Naturerfahrung und sensible Achtsamkeit
Wann:
Sa, 13. Oktober 2018, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Wo:
Charlottenburg - Berlin,
Kategorie:
Workshop

Beschreibung

Workshop
Themenbereich: „Gestresste Gesellschaft - Was tun?“

Neue Wege gehen durch Naturerfahrung und sensible Achtsamkeit

Auf sich Acht zu geben ist der vielleicht wichtigste Faktor, um die eigene Resilienz zu stärken. Die Kraft der Natur unterstützt uns dabei.

Zielgruppe:

hochsensible, sensitive und interessierte Menschen

Kurzbeschreibung:

Wir Menschen sind ein Teil der Natur. Sie nährt uns, baut Stress ab und gibt uns Kraft und Entspannung. Meditative Übungen in der Natur wie Geh-Meditation, sind ein Schlüssel zu ganzheitlichem Wohlbefinden und Stärkung des Selbstvertrauens.

Referenten:

  • Gerlind Vief-Schmidt, Achtsamkeitstrainerin
  • Sigrid Hartlmaier, Kunsttherapeutin Wild- und Heilpflanzenpädagogin

Veranstalter:

Sigrid Hartlmaier, Projektentwicklungsgruppe für Hochsensible Personen und Gerlind Vief-Schmidt, Projektentwicklungsgruppe für Hochsensible Personen

Termin:

13.10.2018, 14:00 - 16:00

Ort:

Treffen S-Bahnhof Grunewald am Ausgang zum Grunewald
Eichkampstr. 157
14192 Berlin
am Ausgang zum Wald

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich unter:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintritt:

10 € / 6 € (ermäßigt)

Anfahrt:

S7, Bus 186, 349, M19

Ansprechpartner:

Sigrid Hartlmaier
Telefon: 0163 460 81 09
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsort

Standort:
Charlottenburg
Stadt:
Berlin