Websiteheader BerlinerWoche 2019 1160px
E-MailDruckenExportiere ICS

Gaming, Social Networks, Binge-Watching: Medienabhängigkeit vs. Kulturphänomen

Veranstaltung

Titel:
Gaming, Social Networks, Binge-Watching: Medienabhängigkeit vs. Kulturphänomen
Wann:
Di, 16. Oktober 2018, 13:00 Uhr - 14:30 Uhr
Wo:
Friedrichshain - Berlin,
Kategorie:
Vortrag mit Diskussion

Beschreibung

Vortrag mit Diskussion
Themenbereich: „Gestresste Gesellschaft - Was tun?“

Gaming, Social Networks, Binge-Watching: Medienabhängigkeit vs. Kulturphänomen

Erfahrungen aus drei Jahren Spezialsprechstunde Medienabhängigkeit, Aufnahme der Videospielabhängigkeit als Diagnose

Zielgruppe:

Veranstaltung für das breite Publikum

Kurzbeschreibung:

"Die ""Gaming-Disorder"" wurde in diesem Jahr als erste medienbezogene Störung als offizielle Diagnose durch die Weltgesundheitsorganisation anerkannt. In dem Vortrag wird das medizinisch-psychologische Konzept zu der Störung erklärt und eingeordnet. Ferner soll gemeinsam mit den Zuhörern die begleitende Diskussion dazu erörtert werden. "

Referenten:

  • Jakob Florack - Oberarzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Vivantes Klinikum Friedrichshain

Termin:

16.10.2018, 13:00 - 14:30

Ort:


Landsberger Allee 49
10235 Berlin
Haus 8, Veranstaltungs- und Bewegungsbau

Anmeldung:

Keine Anmeldung erforderlich

Eintritt:

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei

Anfahrt:

Tram M5, M6, M8

Ansprechpartner:

Jakob Florack
Telefon: 130 23 80 35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsort

Standort:
Friedrichshain
Stadt:
Berlin