E-MailDruckenExportiere ICS

Depression - Dokumentarfilm, Buchvorstellung und Podiumsdiskussion

Veranstaltung

Titel:
Depression - Dokumentarfilm, Buchvorstellung und Podiumsdiskussion
Wann:
Sa, 14. Oktober 2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Wo:
Köln - Köln, Nordrhein-Westfalen
Kategorie:
Einzelveranstaltung

Beschreibung

Depression – Dokumentarfilm, Buchvorstellung und Podiumsdiskussion

Termin:

14.10.2017, 19:00 - 21:30

Kurzbeschreibung:

Depressionen nehmen zahlreichen Menschen den Antriebswillen, sorgen für Schwermut und Freudlosigkeit. Eine Filmvorführung, eine Buchvorstellung und eine abschließende Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltung der Eckhard Busch-Stiftung und des Psychiatrie Verlags geben vielschichtige Einblicke in die Erkrankung. Zu Beginn wird der Dokumentarfilm »Die Mitte der Nacht ist der Anfang vom Tag« gezeigt, der die Erkrankung begreifbarer macht: Über ein Jahr begleiteten Michaela Kirst und Axel Schmidt Betroffene und Angehörige mit der Kamera und bieten damit eine authentische filmische Darstelllung des Lebens mit der Depression. Im Anschluss folgt die Buchbesprechung »Mal gut, mehr schlecht«. Die Fotografin Nora Klein gibt mit ihrem Bildband sensible Einsichten in die Innenwelten der Depression. Neben ausdrucksstarken Bildern wurden auch Umschläge mit persönlichen Beiträgen von Kleins Gesprächspartnern eingearbeitet. Veranstaltungsort: Fritz-Thyssen-Stiftung, Apostelnkloster 13-15, 50672 Köln. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Organisatoren:

Eckhard Busch Stiftung
Lindenallee 24
50968 Köln
http://www.eckhard-busch-stiftu

Ansprechpartner:

Bettina  Busch
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0221 - 50 60 87 58


Veranstaltungsort

Standort:
Köln
Stadt:
Köln
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Land:
Germany